[ EN ]    [ DE ]   
kOOL Logo HomeÜberDownloadDokumentation
Rects
Download

  Allgemeine Anleitungen zur kOOL-Installation

Hier findest du einige allgemeine Bemerkungen zur Installation von kOOL. Bitte lies alle Anleitungen sorgfältig durch.

Um kOOL auf einem eigenen Server zum Laufen zu bringen, solltest du wissen, wie man einen Webserver wie Apache mit PHP und einem MySQL-Server betreibt.

Um das Maximum aus kOOL herauszuholen solltest du auch einen E-Mail-Server und einen LDAP-Server laufen haben und WebDAV auf deinem Webserver aktivieren.

Unterstützte Plattformen

Bisher ist kOOL nur auf GNU/Linux Systemen getestet worden. Es ist auch denkbar, dass kOOL auf einem Windows Server läuft.

Falls es dir gelingt, kOOL auf anderen Plattformen zum Laufen zu bringen, hören wir gerne davon. Ebenso sind alle Verbesserungsvorschläge zum Installations-Prozess und den Anleitungen herzlich willkommen.

 

Voraussetzungen

Neben Apache/PHP/MySQL sind noch weitere Softwarepakete auf dem Server nötig, damit kOOL einwandfrei arbeiten kann:

Smarty - Template Engine

Sämtliche HTML-Ausgaben von kOOL werden über die Smarty Template Engine gemacht. Für die meisten Linux Systeme sollte smarty als fertiges Paket verfügbar sein.

Stelle sicher, dass der Pfad zu Smarty in der php.ini in der Variable include_path korrekt gesetzt ist (z.B. include_path = ".:/usr/share/php:/usr/share/php/smarty/libs")

Falls du keinen Zugriff auf die php.ini auf deinem Server hast, kannst du den Pfad zu smarty auch in config/ko-config.php mit der Variable $INCLUDE_PATH_SMARTY setzen.

Mehr zu smarty gibt es hier: www.smarty.net.

Rects
©Renzo Lauper, CH-5000 Aarau, All rights reserved